NEWS

Vorankündigung Vortragstermine Herbst 2016:

Wann und wo? Informationen ...


Die Jakobswegspilgerin und Autorin Wiebke B. Beyer kommt nach Norddeutschland. Sie selbst nennt es 'Lesungs-Vortrag'. Eine Mischung aus Erzählungen, Diaschau mit musikalischen Einlagen und lesen aus Ihrem Buch "Manchmal muss man einfach weiterlaufen". Ein Erlebnissabend für alle Sinne.

 

In einer sehr persönlichen und berührenden Sprache erzählt sie von wertvollen und unheimlichen Begegnungen, interessanten Orten, davon wo sie Antworten findet und wo neue Fragen, und wie letztlich die Pilgerreise ihr Leben nachhaltig verändert.

 

Ihre Geschichte ist keine gewöhnliche Geschicht und ihr Buch ist kein gewöhnliches Pilgertagebuch. Die Autorin nimmt den Leser mit auf eine Reise, nicht nur durch die  Landschaft Frankreichs und Nordspaniens, sondern auch durch ihr turbulentes Leben. Dies macht es authentisch und ehrlich. Die Autorin vermittelt das Gefühl, hautnah dabei zu sein und man möchte am Liebsten die Wanderschuhe schnüren und auch gleich loslaufen.

 

Ein etwas anderer, aber dafür umso spannenderer, sehr emotionaler und mitreißender Bericht über den Jakobsweg.

 

Bestellen Sie gleich Ihr persönliches Exemplar!!

 

 

Hier gibt es weitere Informationen ..

Zevener Zeitung vom 18.03.2016

 

 

LESUNGEN

 

Wie waren die letzten, wann gibt es neue ...?

 

Für mehr Informationen:

Wohnzimmerlesung und Gespräch                        mit Wiebke B. Beyer

Jede Zeit ist Lesezeit! Und ich lese gerne …

 

...besonders gern vor einem interessierten, gut gelaunten Publikum. Dabei ist es egal, ob fünf oder fünfzig Leser/innen vor mir sitzen.

 

Und warum das Ganze nicht mal in einem privaten, formlosen Rahmen? Laden Sie mich in ihr Wohnzimmer ein! Wahlweise natürlich auch das Esszimmer, die Küche, das Gartenhaus oder jeder andere ungewöhnliche Ort, an dem man gemütlich sitzen und plaudern kann.

 

Bei einer „Wohnzimmerlesung“ erzähle ich von meiner Pilgerreise, lese aus meinem Buch „Manchmal muss man einfach weiterlaufen“ und beantworte natürlich auch alle möglichen und unmöglichen Fragen.

Für eine solche Lesung gibt es auch kein festes Programm. Manchmal wird mehr geredet, manchmal mehr gelesen. Das kommt ganz auf Sie und Ihre Gäste an.

 

Das einzige, um das Sie sich kümmern müssen, sind genügend Sitzmöglichkeiten, ein gutes Licht zum Lesen und evtl. Verpflegung für Ihre Gäste.

 

Die Dauer einer solchen Lesung beträgt ca. 90 Minuten, die variabel gestaltet werden können (mit oder ohne Pause). Es ist auf jeden Fall immer genug Zeit für Fragen, Gespräche und das Signieren von Büchern.

 

Meine „Wohnzimmerlesung“ eignet sich für Mädelsabende, Camino- und Büchersüchtige, Literaturtreffs, Freunde unter sich und alle anderen.

 

Aber auch als originelles, einzigartiges Geschenk für eine(n) Pilgerfreund/in!

 

Holen Sie sich den Jakobsweg ins Haus und es wird in einem anderen Licht erscheinen.

 

Termine: nach Absprache

Kosten: Ich berechne die anfallenden Fahrtkosten und eine Pauschale fürs Lesen, die Sie per Mail (buch@wiebkebeyer.de) erfragen können.

Termine für Lesungen finden Sie ...

... und so waren die bisherigen Lesungen, Berichte und Fotos!!

Der Fanshop ist da!!

Willkommen im Fanshop. Einzelstücke und limitierte Editionen, Unikate. Für jeden Anlass.

Ein Muss für alle CaminoSehnsüchtigen und die die es noch werden wollen!!

Stimmen zum Buch

»Stolz ist das Gefühl seines bestimmten Wertes und durchaus lobenswert.«

 

(Johann Gottfried Seume (1763 - 1810), deutscher Schriftsteller, unternahm 1801/02 die durch seine Schilderung »Spaziergang nach Syrakus ...«, berühmt gewordene Fußreise nach Sizilien)

 

... ich finde ich darf stolz sein, auf das was ich geschafft und geschaffen habe ... Lesen Sie doch mal, was Leser zu meinem Buch meinen (hier und hier).

Bestellen Sie gleich Ihr persönliches Exemplar!!

 

 

Hier gibt es weitere Informationen ..